Zum Inhalt springen

Detail

Bregenz Handball Damen gewinnen Derby gegen HC Hard 29:19

 

 

Einen klaren 29:19 Sieg konnten die Damen von Bregenz Handball am Samstagabend gegen die Nachbarinnen aus Hard feiern. Die Zuschauer in der Handball Arena Rieden sahen ein tolles Spiel von beiden Mannschaften, erfolgreichste Werferin war die Bregenzerin Anna Moosbrugger mit 9 Treffern.

Nachdem gleich nach Anpfiff beide Teams trafen, stand es in der 2. Minute 1:1, dann dauerte es allerdings bis zur 8. Minute, als Monika Haller die Gastgeberinnen in Führung warf, bevor die Harderinnen wiederum sofort ausglichen. Julia Bohle sorgte bei einem schönen Gegenangriff für das 3:2. Das Match blieb auch in den kommenden Minuten eher torarm, aber in der 14. Minute gelang Bohle mit einem 7-Meter das 4:2, wenige Sekunden später verkürzten die Harderinnen ebenfalls mit einem Strafwurf auf 3:4. In den folgenden Minuten drehten die Bregenzerinnen voll auf, warfen vier Treffer hintereinander und erhöhten so den Spielstand auf plus 5, bevor die Gäste zum 8:4 verkürzten. Mit zwei Toren in Unterzahl gingen die Hausherrinnen mit plus 6 in Führung, ein schöner Heber zwei Minuten vor der Pause bedeutete das 13:6 für Bregenz, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der 2. Halbzeit gestaltete sich das Match bis in die 38. Minute ausgeglichen, bevor Anna Moosbrugger auf plus 8 für die Bregenzerinnen erhöhte. Die Harderinnen ließen aber nicht locker, verkürzten wieder auf 11:17, doch den Hausherrinnen gelang es sehr schnell, den Vorsprung zunächst wieder auf plus 8, um wenig später sogar auf 21:11 zu stellen. Daraufhin ging es hin und her und es blieb bis zur 50. Minute beim 10-Tore-Vorsprung, dann legten sie Bregenzerinnen noch einmal einen Zahn zu und erhöhten auf 26:13, die Vorentscheidung war gefallen. Die Harderinnen bewahrten jedoch ihren Kampfgeist, konnten in den restlichen Minuten noch einmal den Rückstand verkürzen und so endete das Spiel mit einem 29:19 Erfolg für die Damen aus Bregenz.

 

Spielerin des Abends bei HC Hard: Kimberly Pitschneider

Spielerin des Abends bei Bregenz Handball: Anna Moosbrugger

 

Bregenz Handball vs Alpla HC Hard: 29:19 (13:6)

04. September 2021

Bregenz Handball Arena

 

Bregenz Handball: Katja Amann 1, Monika Haller 4, Elisa Mähr 2, Natasa Colic 1, Julia Bohle 6, Ines Schimon 3, Tamara Meixner, Nadine Franz 3, Lena Schelling, Anna Moosbrugger 9, Nina Gussnig

Alpla HC Hard: Kira Wörle 1, Miriam Bösch 1, Kimberly Pitscheider 6, Fiona Stockmaier 1, Sarah Maria Gerencir, Anja Dorn, Johanna Ratz 1, Corinna Novacic, Laura Nagel 2, Lina Mader 3, Eileen Pitscheider, Annika Mader 4

 

 

 

Für weitere Fotos und News folge uns auf  Instagram.