Zum Inhalt springen

Detail

wU14 siegt im ersten Rückrundenspiel

Mit einer ausgezeichneten Defensivleistung der gesamten Mannschaft gewann die wU14 mit 22:9 gegen den MTG Wangen. Zur Halbzeit stand es 13:2 für die jungen Bregenzerinnen. Auch das Fehlen der Stammspielerinnen Valerija Colic (krank), Ellen Behnke und Madelein Neyer (beide verletzt) machte sich in der 2. Halbzeit kaum bemerkbar. Die gesamtes Spielzeit vernagelte Alissa Sonnleitner ihr Tor.

Ein auch in dieser Höhe absolut verdienter Sieg und ein klasse Spiel!

 

Spielerinnen:


Sonnleitner; Rus (2/1), Jurcevic, Lina Hinteregger (1), Avci (2), Günther, Tomic, Zivanovic (6/3), Aichner, Injac, Steurer (2), Maia Hinteregger, Berkmann (9)