cooksite.info
Zum Inhalt springen

Alle News

  • Unentschieden im ersten Test gegen Pfadi

  • +++ Ante bleibt ein Bregenzer! +++

  • Ganz großes Handballkino!

Klares Ziel in Krems

Nach einer starken Vorstellung gegen den Tabellenführer HC Fivers WAT Margareten wollen die Bregenzer Handballer am Samstag in Krems die nächsten 2 Punkte mitnehmen. Die Kremser sind sehr gut ins Obere Playoff gestartet und haben schon 2 Siege auf ihrem Konto.

Vergangenen Freitag gelang es den Bregenzern erneut den Tabellenführer aus Wien zu schlagen. Die stark geschwächte Eckl-Truppe hatte mit viel Verletzungspech zu kämpfen. Trotz der Ausfälle konnten die Wiener ein gutes Spiel abliefern und lagen zur Halbzeit sogar mit 1 Tor in Front. Die Bregenzer brauchten aber diese 2 Punkte um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren und schalteten in der zweiten Halbzeit einen Gang höher. Am Ende gingen die Bregenzer verdient mit einem 32:30-Sieg vom Platz und konnten den Abstand an die Tabellenspitze verkürzen.

Am Samstag steht die nächste schwere Aufgabe vor der Tür. Die Kremser sind gut ins Obere Playoff der Handball Liga Austria gestartet und haben bis jetzt alle Spiele gewonnen. Das Ziel der Bregenzer ist klar: Ante Esegovic & Co. wollen mit 2 Punkten im Gepäck nach Bregenz zurückkommen. Der 96er-Teamspieler ist zuversichtlich vor dem Spiel am Samstag: "Es wird bestimmt keine leichte Aufgabe gegen Krems zuhause zu punkten. Wir müssen ihre 1. Welle so gut es geht unterbinden, da sie zwei sehr gute Flügelspieler haben. In Krems haben wir uns schon immer schwer getan, aber wir werden uns bestens auf das Spiel vorbereiten, weil wir unbedingt mit 2 Punkten nach Bregenz zurückkommen wollen."

Auf Seiten der Kremser will man natürlich auch die nächsten 2 Punkte einfahren. Tobias Schopf zum kommenden Spiel am Samstag: "Ich denke wir haben den Vorteil, dass wir letztes Wochenende spielfrei hatten und somit konnten wir uns körperlich gut vom schweren Hard-Match erholen. Wir werden uns gut auf die Bregenzer einstellen und mit unseren Fans im Rücken hoffen wir an die Leistungen aus dem vergangenen Spiel anknüpfen zu können."

Das nächste Heimspiel der Bregenzer findet am 4. März um 17:30 statt. Der Gegner da lautet Union JURI Leoben.