Zum Inhalt springen

Detail

1. C30 Handball Challenge der Partner und Sponsoren

Erstmalig können die Partner und Sponsoren von Bregenz Handball ausprobieren, wie es sich anfüllt, selber auf dem Spielfeld zu stehen und Handball zu spielen.

Am 16. November ab 14 Uhr steigt die erste C30 Handball Challenge in der Handball-Arena Rieden. Vor dem EHF Challenge Cup Spiel gegen Valur werden die Sponsorenteams in Form eines Blitzturniers gegeneinander antreten. Die Spielzeit beträgt dabei 1 x 10 Minuten.

Absolutes Highlight ist dabei die Ersteigerung der Team Coaches. Es wird meisterlich! Zur Auswahl stehen vier Coaches, die alle mit Bregenz Handball österreichischer Meister geworden sind:

Dagur Sigurdsson: Derzeitiger japanischer Nationaltrainer, ehemaliger Bregenz Handball Meisterspieler und -trainer, sowie 2016 Europameister mit der deutschen Nationalmannschaft.

Roland Frühstück: Vom Spieler zum Spielertrainer, vom Trainer zum Manager. Heute ist er Präsident und hat Bregenz Handball zum erfolgreichsten Männer Handballverein Österreichs gemacht.

Matthias „Tissy“ Günther: 5x Meister, 3x Cupsieger. Erzielte die historischen ersten Tore für Bregenz Handball in der höchsten Liga Österreichs und im Europa Cup. Mit 127 Länderspielen auch stets ein wichtiger Bestandteil des Österreichischen Nationalteams.

Nikola Marinovic: 4 Jahre im Bregenzer Tor, 4x Meister. War in den wichtigen Spielen immer zur Stelle!

Der Erlös und zusätzliche Einnahmen durch Spenden gehen dabei zu 50 Prozent an das Kinderdorf Bregenz und zu 50 Prozent an die Helden von Morgen.  

 

Der Spielplan und die Teams werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.