Zum Inhalt springen

Detail

A1 Bregenz Damen sind Meister 2010/11 in der Bezirksliga Bodensee-Donau!

TSZ Lindenberg – A1 Bregenz 21:33 (9:16)

Im vorletzten Ligaspiel in dieser Saison hatten die Damen von A1 Bregenz die Möglichkeit den Meistertitel vorzeitig ins Ländle zu holen! Mit immerhin zwei Spielerinnen mehr als letzte Woche startete man mehr schlecht als recht in das Spiel. In den ersten Spielminuten musste man sich mit einem 2:0 Rückstand zufrieden geben und fand nur langsam ins Spiel. Doch dann begann die Gäste aus Bregenz Gas zu geben und so konnte man mit neun Toren in Folge auf 2:9 ausbauen und Lindenberg somit schon frühzeitig den Wind aus den Segeln nehmen. Diesen Vorsprung konnte man bis zur Pause halten, dennoch schien Bregenz heute sehr unkonzentriert. Bereits in der 1. Halbzeit landeten einige Bälle im Aus, Pässe kamen nicht oder nur knapp an oder die Torfrau wurde quasi warmgeschossen!

In der 2. Halbzeit konnte der Vorsprung stetig ausgebaut werden, dennoch schlichen sich wieder einige Fehler ein und Bregenz konnte eine solide, aber einfach nicht die 100%ige Leistung abrufen wie z.B. dem 52:23 gegen Feldkirch. Im Allgemeinen gab es in diesem Spiel keine besonderen Vorkommnisse. Schlussendlich konnte Bregenz mit einem Ergebnis von 21:33, trotz zahlreicher vergebener Torchancen, den Meistertitel fixieren!!

Nun hoffen die Damen auf einen erfolgreichen Ligasaisonabschluss am Samstag in Vogt!

TSZ Lindenberg – A1 Bregenz 21:33 (9:16)
Lukowicz, Ajkovic, Deuring 10/1, Frühstück 2, Grabher C. 8/1, Grabher S. 5, Künz, Novotna 3, Aleksic 5/1

2-Minuten-Strafen:
A1 Bregenz 2 (Deuring, Frühstück je 1)

Links:
Spielbericht Lindenberg

Die nächsten Spiele:
Sa, 02.04.2011 18 Uhr in Vogt (B-FL)
Sa, 09.04.2011 14 Uhr gegen Gerhausen in Hohenems (Halbfinale F-Pok-B)
So, 10.04.2011 15 Uhr gegen Vogt oder Lehr in Hohenems (Finale F-Pok-B bei einem Sieg im Halbfinale in Hohenems)