Zum Inhalt springen

Detail

Absage des Spiels HSG Remus Bärnbach/Köflach gegen Bregenz Handball

Aufgrund diverser auf COVID-19 positiv getesteter Personen innerhalb bzw. im Umfeld der ersten Mannschaft beim SC kelag Ferlach, dem HC LINZ AG, Sparkasse Schwaz Handball Tirol und der HSG Remus Bärnbach/Köflach, werden vom kommenden 12. Spieltag vier von fünf Partien verschoben.

Darunter fällt auch das Match von Bregenz Handball gegen Bärnbach/ Köflach, das am kommenden Samstag in der Steiermark hätte ausgetragen werden sollen.

Die von den Coronafällen betroffenen Mannschaften bekommen eine Spielpause und werden erst wieder im Laufe des Dezembers in die Meisterschaft einsteigen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass sämtliche von COVID-19 betroffenen Spieler genesen und keine weitere Ansteckungsgefahr besteht. Die restlichen sechs spusu LIGA-Vereine bleiben im Meisterschafts-Modus. Der Spielplan wird nun adaptiert und Anfang kommender Woche präsentiert.

Bregenz Handball Geschäftsführer Björn Tyrner: «Es ist natürlich sehr schade, dass wir jetzt zum ersten Mal in der Saison eines unserer Spiele aufgrund von Corona nicht absolvieren können. Wir wünschen natürlich den betroffenen Vereinen und Personen alles Gute und baldige Genesung. Es ist momentan das Allerwichtigste, dass wir auf die Gesundheut aller achten und da sind wir gefragt, die notwendigen Schritte einzuleiten, um gegen diese Pandemie einen Stich zu machen. Wir bereiten uns jetzt auf das Derby in der kommenden Woche vor, der volle Fokus liegt auf dem Match gegen Hard und wir werden uns die Zeit nehmen, um bestmöglich vorbereitet zu sein.»

 

Alle Details zum Spielplan 

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/spusu-liga-spiele-2020-21.html

Aktuelle Tabelle Spusu Liga 2020/21

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/tabellen-2020-21.html

 

Nächstes Spiel

Alpla HC Hard vs Bregenz Handball

Samstag, 04.12., 18.30 Uhr

Sporthalle am See