Zum Inhalt springen

Detail

Ante Esegovic fällt rund 4 Wochen aus

Nun hat es auch Bregenz erwischt

Nun hat der Verletzungsteufel auch in Bregenz zugeschlagen. Ante Esegovic verletzte sich ohne Fremdeinwirkung beim Training und wird bereits am kommenden Mittwoch operiert. Der Befund zeigt einen kleinen Einriss im Meniskus, wodurch Esegovic in etwa 4 Wochen wieder einsatzbereit sein sollte. Bislang präsentierte sich der Youngstar in Topform und erzielte in den ersten beiden Runden der spusu LIGA 8 Tore für Bregenz. 

Bregenz Handball hofft auch baldige Genesung und wünscht Ante gute Besserung.