Zum Inhalt springen

Detail

Bregenz Handball startet in die Vorbereitung

Nach der Winterpause ist vor der Bonusrunde. Am Mittwoch, den 10. Januar rief Cheftrainer Jörg Lützelberger zum Trainingsauftakt im neuen Jahr. Diesen begann der Sportwissenschaftler mit einer Leistungsdiagnostik und bat die Spieler direkt ins Olympiazentrum zum Test.

Bis auf Kapitän Lukas Frühstück, der mit dem Nationalteam auf dem Weg zur EM nach Kroatien ist und dem Langzeitverletzten Ante Esegovic sind alle Spieler gesund und erholt aus dem Weihnachtsurlaub zurückgekehrt.

Bevor es am 2. Februar im Rahmen des ÖHB Cup Achtelfinals zum WAT Atzgersdorf geht (Beginn 19:30 Uhr), stehen den Bregenzer Handballer noch zwei Testspiele und ein Turnier in Deutschland bevor:

Testspiel 1:
Bregenz Handball vs. TSV Gossau (1. Liga, Schweiz)
Freitag, 12. Jan 2018, 18:30 Uhr, Halle Schendlingen

Testspiel 2:
Bregenz Handball vs. Kadetten Schaffhausen
Donnerstag, 18. Jan 2018, 20:00 Uhr, Handball-Arena Rieden/Vorkloster

Der Eintritt ist jeweils frei.

Am 27./28. Januar 2018 reist die Ländle Truppe nach Stuttgart zum Wohninvest Academy Cup 2018. Weitere Teilnehmer neben Bregenz Handball werden der TVB Stuttgart (1. Liga, Deutschland), HBW Balingen-Weilstetten (2. Liga, Deutschland) und Wacker Thun (1. Liga, Schweiz) sein. Die Tickets hierfür können im Handball-Büro erworben werden.

Eine Woche später startet Bregenz Handball direkt mit dem DERBYKRACHER in die Bonusrunde. Am Samstag, den 10. Februar wird die legändere Ländle-Begegnung um 20:15 Uhr in der Handball-Arena angepfiffen.

Der gesamte Spielplan der Bonusrunde wird in Kürze veröffentlicht.