Zum Inhalt springen

Detail

Bregenz testet in Schwaz

Bregenz nutzt spielfreies Wochenende für Testspiel in Schwaz

Während am Freitag RETCOFF HSG Graz und SG INSIGNIS Westwien (19:00 Uhr Live auf LAOLA1.tv) bzw. ALPLA HC Hard und UHK Krems in der 2. Bonusrunde aufeinandertreffen, hat Bregenz Handball ein Meisterschaftsfreies Wochenende vor sich. Ebenso wie Sparkasse Schwaz Handball Tirol, die in der Qualirunde pausieren.

„Wir wollen den Rhythmus beibehalten und die Chance auf ein gutes Testspiel gegen einen guten Gegner für uns nutzen“, sagt Bregenz Coach Jörg Lützelberger.

Gespielt wird am Freitag, den 8. Februar, um 18:00 Uhr in Schwaz.

Krankheitsbedingte Ausfälle bei Bregenz

Nachdem Povilas Babarskas schon beim Viertelfinal Sieg, im ÖHB Cup über die Fivers, krankheitsbedingt nur auf der Bank Platz nehmen konnte, reduzierte sich der Kader von Lützelberger im Laufe der Woche um Kapitän Lukas Frühstück, Goran Aleksic und Alex Wassel. Allesamt liegen mit Fieber im Bett.

In der Bonusrunde geht es für Bregenz nächste Woche, am 15. Februar in Graz weiter. Zum nächsten Heimspiel in der Handball Arena kommt es am 22. Februar im 91. Vorarlberger Handball Derby gegen Hard.

 

Die nächsten Termine

Testspiel:

Sparkasse Schwaz vs. Bregenz Handball
8.2.2019, 18:00

2. Bonusrunde

HSG Graz vs. Bregenz Handball
15.2.2019, 19:00

3. Bonusrunde

Bregenz Handball vs. HC Hard
22.2.2019, 19:00