Zum Inhalt springen

Detail

Breitensportmannschaften zum Meister gekürt

Zum Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes wurde dem Bregenzer Zukunftsteam beim letzten Heimspiel der Saison der Wimpel zum Bezirksklassenmeister Bodensee-Donau überreicht. Die letzte Heimpartie der Bregenz Handball update Damen steht am kommenden Sonntag, 26.4. um 17:00 Uhr auf dem Programm.

Am gestrigen Sonntag bestritt das Bregenzer Zukunftsteam rund um Kapitän Martin Amann das letzte Heimspiel der aktuellen Saison in der Bregenzer Schendlingerhalle. Die Truppe von Trainer Philipp Günther war seit mehreren Runden nicht mehr vom ersten Tabellenplatz wegzubringen und sicherte sich frühzeitig den Titel als Bezirksklassenmeister. Zu Beginn der letzten Partie auf heimischem Boden überreichte Staffelleiter Jörg Redetzky der zweiten Bregenzer Herrenmannschaft, die aus einer bunten Mischung an Urgesteinen und ambitionierten U20-Spielern besteht, den Meisterwimpel der Bezirksklasse Bodensee-Donau. Leider erwischte die Günther-Truppe einen schwarzen Tag und musste zum Abschluss einer bis dahin ruhmreichen Saison, in der lediglich gegen Vogt Punkte liegen blieben, eine 28:37-Heimniederlage gegen ein um den Klassenerhalt kämpfendes Wangen 3 einstecken.

Das letzte Heimspiel der Bregenz Handball update Damen steht am kommenden Sonntag, 26.4. um 17:00 Uhr in der Handball-Arena Rieden/Vorkloster auf dem Programm. Auch sie stehen seit Jänner als souveräner Bezirksklassenmeister fest und gehen mit 31:3 Punkten und einem Torverhältnis von 530:348 Toren in die letzte Partie gegen Argental 2. Bevor die Mädels von Trainer Martin Amann nächste Saison in der Bezirksliga auf alt-bekannte wie Lustenau oder Dornbirn/Schoren 2 treffen, hoffen sie ein letztes Mal als Bezirksklassensieger auf die Unterstützung der gelb-schwarzen Fangemeinde!

Ergebnisse & Tabelle Zukunftsteam

Ergebnisse & Tabelle update Damen