Zum Inhalt springen

Detail

Finales Match für Bregenz Handball

Am kommenden Samstag, den 14. April 2018 treten die HLA-Spieler am 9. Spieltag in der Bonusrunde zu ihrem letzten Spiel vor dem Viertelfinale an. In der Hollgasse in Wien wollen die Lützelberger-Schützlinge gegen die FIVERS den Vierten Tabellenplatz vor WestWien sichern. Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr

Für Bregenz Handball wird der 9. Spieltag auch der letzte Spieltag in der Bonusrunde 17/18 werden (spielfrei am 10. Spieltag). Die somit letzte Chance wollen Kapitän Lukas Frühstück und sein Team nutzen, um den vierten Tabellenplatz und somit das Heimrecht im ersten Viertelfinalspiel zu sichern. "Es erwartet uns am Samstag ein gewohnt heißes Match in der Hollgasse. Ein schneller und kampfbetonter Handball zeichnet das Spiel der Wiener aus. Dass die FIVERS gerade zu Hause eine Macht sind, beweist die fast reine Weste vor heimischen Publikum." weis der Kapitän über die Stärke der Gegner zu berichten. "Wir wollen unbedingt in Wien punkten. Im besten Fall können wir noch den 3. Tabellenplatz erreichen und den 4. Platz zumindest aus eigener Hand fixieren." gibt sich Frühstück motiviert.

Bei einem Sieg gegen die FIVERS und zwei Niederlagen der Kremser, wäre der 3. Tabellenplatz noch erreichbar. Sollten die Gelb-Schwarzen aber mit leeren Händen ins Ländle zurückkehren, sind sie auf Schützenhilfe der WestWiener angewiesen. Wenn die Glorreichen 7 in ihrem letzten Spiel gegen ALPLA HC Hard ebenfalls punktlos bleiben, verweilen die Bregenzer auf dem 4. Tabellenplatz und würden sich somit das Heimrecht in der ersten Viertelfinalbegegnung am Fr, den 27. April 2017 sichern.

Cheftrainer Jörg Lützelberger ist höchst fokussiert auf die entscheidenden Wochen der Saison. "In der Hollgasse müssen wir hellwach aus dem Bus steigen und als Team von Anfang an funktionieren. Wir kämpfen schließlich dafür auf dem vierten Platz zu bleiben. Die theoretische Chance sogar noch auf Platz drei zu springen stellt eine zusätzliche Motivation für uns dar. Wir haben uns in der Bonusrunde konstant gesteigert, waren zuletzt zweimal siegreich und das wollen wir jetzt auch auswärts auf die Platte bringen." Ein indirektes Lob des Sportwissenschaftlers an seine Mannschaft, die ebenso zielstrebig und fokussiert in das Match am Samstag geht.

Nachdem mit Ante Esegovic, Marian Klopcic, Ralf-Patrick Häusle, Florian Mohr und Dian Ramic gleich fünf Spieler des HLA-Kaders vor und nach Ostern zu den jeweiligen österreichischen Nationalteams einberufen wurden kann Lützelberger seit Dienstagabend mit einem vollständigen Team in die Vorbereitung auf die FIVERS gehen.

Die Nationalspieler kamen fit nach Bregenz zurück, doch auf den Einsatz von Flügel Alexander Wassel müssen die Gelb-Schwarzen möglicherweise verzichten. Bei einem Gegenstoß im Training prallte er mit einem Mitspieler zusammen und brach sich die Nase. Über einen Einsatz am Samstag kann erst kurzfristig entschieden werden.

9. Spieltag spusu HLA Bonusrunde am Samstag, den 14. April 2018
HC FIVERS WAT Margareten - Bregenz Handball, Spielbeginn 19:30 Uhr, Hollgasse (Wien), Schiedsrichter Alexandra Begusch und Martin Kotrc

 

Messenger Service Bregenz Handball: http://bit.ly/2DLW82t
(WhatsAPP, Facebook oder Instagram)

LIVETICKER: https://bit.ly/2EJSHpw

Aktuelle Tabelle: https://bit.ly/2qokpmC

 

Termine Viertelfinale:

Wenn 3. oder 4. Platz:

Viertelfinale I: Heimspiel 27.04.2018 - 18:00 Uhr (17:55 Uhr TV Einstieg)
Viertelfinale II: Auswärts 01.05.2018 - 20:25 (20:15 Uhr TV Einstieg)
Viertelfinale III: Heimspiel 05.05.2018 - 20:15 Uhr (falls nötig)

Bitte beachten: Falls Bregenz Handball die Bonusrunde auf dem 5. Platz beendet, fällt das Heimrecht auf das Viertelfinale II am 01.05.2018.