Zum Inhalt springen

Detail

Im Playoff-Finale gegen den HC Linz AG

A1 Bregenz empfängt morgen Samstag um 19:00 im Playoff-Finale präsentiert von JURA-Kaffeemaschinen den HC Linz AG. Nach der Schlappe in Krems wollen Matthias Günther & Co. Motivation für die Halbfinalspiele tanken.

Nach der 35:24 Schlappe in Krems sind die Jungs von Bregenz-Coach Martin Liptak auf den dritten Tabellenplatz hinter den Moser Medical UHK Krems und die aon Fivers zurück gefallen und haben nur mehr eine rechnerische Chance auf Platz zwei im Playoff.
Matthias Günther & Co. konnten in Krems in keinster weise an die Leistungen der letzten Wochen und Monate anknüpfen, wobei letztendlich die katastrophale Chancenauswertung der ausschlaggebende Punkt war, und gehen aller Voraussicht nach als Dritter ins Halbfinale. Sollte Krems zuhause gegen den Alpla HC Hard und die aon Fivers in Schwaz gewinnen, würde A1 Bregenz das erste Halbfinale am Sonntag den 8. Mai in der Wiener Hollgasse bestreiten.

Nach dem Kremsspiel gehen wir als Außenseiter ins Finale
Roland Frühstück sieht die Lage des Rekordmeisters nüchtern: "Wir haben gewusst, dass das Spiel in Krems für uns ganz entscheidend wird und haben uns dementsprechend darauf vorbereitet. Es macht einen Riesenunterschied, ob wir als Erster ins Halbfinale gehen und zumindest zwei Derbys gegen Hard spielen dürfen oder als Dritter vielleicht zweimal in die Hollgasse fahren zu müssen. Das macht nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich einen Unterschied, der für uns jetzt schon ganz bitter ist. Nach dem Kremsauftritt gehen wir nun als Außenseiter ins Halbfinale!"

Gegen Linz Motivation fürs Halbfinale tanken
Bregenz-Coach Martin Liptak hat den Ärger über die verpasste Chance in Krems nur teilweise abgelegt: "Morgen geht es um unsere Ehre, die wir zum Teil in Krems gelassen haben. Es geht nicht darum, dass wir verloren haben, sondern wie. Ich bin noch immer sauer, aber wir müssen nach vorne schauen und morgen positive Stimmung in das Halbfinale mit nehmen."

Yoga4all mit Daniele Metelko-Micheluzzi
Optimal vorbereitet wurden Matthias Günther & Co. auch von Daniela Metelko-Micheluzzi von Yoga4all. Die Dipl. Yogalehrerin machte am Donnerstag nach dem Training ein Entspannungsprogramm mit der Mannschaft, das man auch in ihren Workshops in Hohenems z.B. im Programm "In der Ruhe liegt die Kraft" jederzeit ausprobieren kann. Hier geht's zur Bildergalerie!

JURA-Kaffeemaschinen Spielsponsoring
Premium-Partner JURA-Kaffeemaschinen präsentiert das Playoff-Finale gegen den HC Linz AG. In der ganzen Handball-Arena wird das Erlebnis JURA-Kaffee zu riechen und schmecken sein. Auf jedem Sitzplatz wird ein Infoblatt aufgelegt, welches über die neue Dauerkarten-Aktion von JURA und A1 Bregenz informiert. Auf 20 der Blättern ist auf der Rückseite ein roter Punkt zu finden. In der Pause stellen wird auf dem Spielfeld ein Tisch mit 20 Preisen von JURA aufgestellt. Jeder FAN, der einen roten Punkt auf der Rückseite seines Blattes findet, darf in der Pause auf das Spielfeld kommen und sich einen Preis aussuchen.

2 signierte Dressen von Welthandballer Filip Jicha zu gewinnen
Direkt vor dem Anpfiff wird morgen wieder 1 signierte Dress von Welthandballer Filip Jicha im amerikanischen Stil versteigert. Das Mindestgebot liegt bei 5€. Für einen definierten Zeitraum, den nur unser Vorstand Günther Tarabochia weiß und kontrolliert, ist es möglich immer wieder 5€ in die Kassen der durchlaufenden A1 Bregenz Milch-Mädchen zu werfen. Wer nach Ablauf der Zeit den letzten 5€ Schein in eine der Kassen geworfen hat, gewinnt eine signierte THW Kiel Dress von Filip Jicha.

Partner "2 Seen & 1 Genuss" präsentiert Wein Burgenland
Partner "2 Seen & 1 Genuss" präsentiert Wein Burgenland und verwöhnt die Bregenzer Handballfamilie mit erlesenen Weinen aus dem östlichsten Bundesland in der Champions Lounge und im VIP-Bereich.

Termine Halbfinale und Finale:
1. HF 7. oder 8. Mai 2011
2. HF 14. Mai 2011
3. HF 18. Mai 2011

1. Finale 23.5.2011
2. Finale 30.5.2011
3. Finale 3.6.2011

A1 Bregenz Handball vs. HC Linz AG
Samstag 30.04.2011, U20 17:00, 1. Mannschaft 19:00
Handball-Arena Rieden/Vorkloster
SR Hiebl/Kocic

Links:
Website HLA
Website HC Linz AG
Direkte Duelle
Bildergalerie Yoga mit Daniela