Zum Inhalt springen

Detail

mU12: Freundschaftsspiel vs. Sportmittelschule Vorkloster

Ende November absolvierte die männliche U12 Mannschaft von Trainer Markus Stockinger ein Freundschaftsspiel gegen die Handballburschen der Sportmittelschule Vorkloster, die von Althandballer Oliver Dünser trainiert werden. Das interessante Spiel auf Augenhöhe konnten die Sportmittelschüler knapp mit 17:15 für sich entscheiden.

Die U12 von Bregenz Handball traf auf die Handballburschen der Sportmittelschule Vorkloster zu einem netten Freundschaftsspiel in der altehrwürdigen Schendlingerhalle. Die Vorklöstner war körperlich deutlich stärker (weil großteils auch älter), die Bregenzer Handballer hatten ihre Vorteile im technischen und taktischen Bereich.

Im Spiel konnten die beiden Betreuer Markus Stockinger und Oliver Dünser allen Spielern viel Spielzeiten geben und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe: Die Sportmittelschüler gewöhnten sich langsam an das Spiel auf dem original Handballfeld (immerhin spielten sie allesamt bis letztes Jahr nur Mini-Handball) und die Bregenzer Handballer setzten sich immer besser gegen die körperliche Überlegenheit in der gegnerischen Verteidigung durch.

Das Ergebnis von 17:15 für die Vorklöstner Burschen war Nebensache: Beide Teams freuten sich am Spielen und machten Fortschritte. Es wurde bereits ein Rückspiel vereinbart.