Zum Inhalt springen

Detail

mU12 ist Staatsmeister 2015

Mit der männlichen U12, U13, U15 und U18 konnten gleich vier Nachwuchsmannschaften der Bregenzer Handballer den Vorarlberger Meistertitel in der Sasion 2014/15 feiern. Herzliche Gratulation unseren "Helden von Morgen" an dieser Stelle!

Männliche U12: Meister Bezirksliga Bodensee-Donau, Vorarlberger Meister, Österreichischer Meister 2015

Die männliche U12 vom Trainerteam Markus Stockinger und Tamer Cirit holte sich in dieser Saison mit dem Meistertitel in der Bezirksliga Bodensee-Donau und dem Vorarlberger Meistertitel bereits das Double. Bei der Staatsmeisterschaft am vergangenen Wochenende in Leoben setzten die Nachwuchs-Handballer noch einen drauf und holten den Österreichischen Meistertitel 2015 des Jahrganges 2002/03. Mit Etienne Pelletier und Lukas Fahrnberger wurden zudem zwei Spieler der Bregenzer Handballer ins All Star Team gewählt.

Männliche U13: Vorarlberger Meister, keine Teilnahme an der Österreichischen Meisterschaft

Die männlichen U13 Mannschaften spielten Mitte Mai in Hohenems den Vorarlberger Meister der Jahrgänge 2001/02 aus. Dabei konnte sich die Mannschaft von Trainer Matthias Günther durchsetzen und qualifizierte sich als Vorarlberger Meister der mU13 zur Teilnahme an der Österreichischen Meisterschaft Mitte Juni. Aufgrund der Kollision mit dem Qualifikationsspieltag der deutschen Meisterschaft für die Saison 2015/16 wird jedoch kein Vorarlberger Verein an der Staatsmeisterschaft teilnehmen.

Männliche U15: Vorarlberger Meister, 5. Platz bei Österreichischen Meisterschaft

Ende April wurde der Vorarlberger Meister der männlichen U15 Mannschaften (JG 99/00) in Bregenz ausgespielt. Dabei setzten sich die Jungs von Trainer Zafir Bahic gegen ihre drei Mitstreiter aus Hohenems, Hard und Feldkirch durch und holten sich den Landesmeistertitel. Bei der Staatsmeisterschaft im Mai in Atzgersdorf belegten die Bregenzer den fünften Tabellenplatz.

Männliche U18: Vorarlberger Meister, Österreichische Meisterschaft in Bregenz

Die männliche U18 Mannschaft von Trainer Markus Rinnerthaler setzte sich erneut gegen den Lokalrivalen Alpla HC Hard durch und sicherte sich den Vorarlberger Meistertitel. Bei der Österreichischen Meisterschaft der Jahrgänge 1996/97, die am kommenden Wochenende in Bregenz ausgetragen wird, wollen Ante Esegovic & Co. sich den Staatsmeistertitel 2015 holen.