Zum Inhalt springen

Detail

mU14:Bregenz erleidet bittere Niederlage gegen starke Feldkircher

Im Rahmen der HVW Meisterschaft gastierte die Handball Bregenz mU14 in Feldkirch.

Die ersten 10 - 12 Minuten war es eine offene Partie, die hin und her ging. Das Bregenzer Team hielt gut mit und konnte die Partie offen gestalten.

Im Laufe der Partie gelang es der Feldkircher Mannschaft jedoch immer öfter, den Ball in der gut gestaffelten Abwehr abzufangen, und mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. So konnte sich Feldkirch Tor um Tor absetzen und es ging mit einem klaren 16:10 Rückstand in die Kabinen.

In der Halbzeit wurden in der Kabine der Bregenzer Handball Jungs vom Trainer Team Tissy/Tami klare Worte gesprochen, und so kam das Team von Bregenz Handball wie verwandelt aus der Kabine. Die Deckung stand gut, und Nici Maierhofer konnte im Tor einige Male sein Können unter Beweis stellen.

Im Angriff wurde schön kombiniert und die sich bietenden Chancen wurden sehr gut verwertet. So kämpfte sich das Bregenzer U14 Team wieder bis auf 3 Tore an Feldkirch heran. Dann war jedoch die Luft aus dem Spiel der Bregenzer.

Unsere Jungs konnten nicht mehr nachlegen und Feldkirch nutzte die Chancen eiskalt aus. Unser Team konnte die krankheitsbedingten Ausfälle einiger Spieler nicht kompensieren und verlor schlussendlich klar mit 31:19.

Am kommenden Samstag geht es weiter mit dem Spiel gegen TSV Blaustein um 13:30 in der Handballarena Rieden Vorkloster.

Kader: Maierhofer Niclas ,Pfeferkorn Liam ,Winisch David , Adzamija Din , Ramic Dian , Fessler Dominic , Recher Fabio , Misir Dogancan , Müller Alexander , Witzemann Patrick , Bellet Marvin