Zum Inhalt springen

Detail

Nach erneutem Test, wieder alle NEGATIV

Die Vorbereitung ist voll im Gange und Bregenz Handball hat sich dazu entschlossen erneut alle Spieler und Betreuer der 1.Mannschaft auf SARS-COV2 zu testen. Die Ergebnisse sind erfreulich. Alle Negativ.

Alle Bregenz Handball Spieler negativ getestet

Erfreuliche medizinische Nachrichten: Bei allen Spielern von Bregenz Handball sind sämtliche Tests auf das Corona-Virus negativ ausgefallen. Somit kann weiterhin mit allen Sportlern das Vorbereitungstraining auf die kommende Meisterschaft durchgezogen werden. Und das Trainerteam zeigt sich vom Engagement der Spieler sehr zufrieden.Dennoch: «Bei uns steht die Gesundheit unserer Sportler an erster Stelle», betont Geschäftsführer Björn Tyrner.

«Ganz genauso wichtig ist uns die Sicherheit unserer Zuschauer. Aus diesem Grund haben wir ein Konzept ausgearbeitet, wie unsere Fans auch in dieser schwierigen Saison uns live in der Halle unterstützen können. Ein Aspekt davon ist, dass sich die komplette Mannschaft regelmäßig auf das Coronavirus testen lassen wird.» Da diese Tests jedoch kostenpflichtig sind, wünscht sich der Geschäftsführer von der Politik Fördermodelle, mit Hilfe derer sich diese Extra-Ausgaben kompensieren lassen.

 

Außerdem wird es für alle Fans eine kleine Umstellung beim Ticketkauf geben. Wir haben das System modernisiert und den besonderen Umständen angepasst.

Wir haben unsere Zusammenarbeit mit Ticketmaster intensiviert und in der neuen Saison gibt es Tickets nur noch im Vorverkauf. Die Tickets können direkt über Ticketmaster bezogen werden. Wie in unserem Präventionskonzept beschrieben dürfen wir nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern in die Halle lassen, welche auf zugewiesenen Plätzen sitzen dürfen. Ab wann diese Tickets erhältlich sein werden erfahrt ihr in den nächsten Tagen. Bis dahin könnt ihr euch schon mal auf Ticketmaster Registrieren.