Zum Inhalt springen

Detail

wU12 bot Tabellenführer die Stirn

Ein Spiel voller Spannung erwarteten die Zuschauer am vergangenen Samstag in der Schendlingen Halle in Bregenz.

Der fast ungeschlagene Tabellenführer aus Isny (mit nur einer Niederlage) war zu Gast. Die Bregenzerinnen ließen sich davon nicht einschüchtern und starteten sehr gut in die Partie. Kurz vor Ende Ende des Spiels konnten die Bregenzerinnen sogar noch in Führung gehen. Doch kleine technische Fehler wurden von den Gegnerinnen sofort bestraft. Mit den Endergebnis von 8:12 und der sehr guten Abwehrleistung können die Trainerinnen sehr zufrieden sein. Jetzt heißt es noch volle Konzentration auf die letzten beiden Spiele gegen Leutkirch und Lustenau.