Zum Inhalt springen

Detail

wU12 lässt Leutkirch keine Chance

Die Mädels der wu12 zeigten am vergangenen Sonntag ihr Können. Sowohl die starke Abwehr, als auch schöne Zusammenspiele führten zu einem deutlichen Halbzeitstand von 12:2.

Nach der Halbzeitpause schlichen sich einige Fehler und Unkonzentriertheiten ein, aber nach einem kurzen Timeout fanden die Bregenzer Mädels wieder zurück ins Spiel und gewannen mit einem deutlichen Endstand von 21:9. 

Beim ersten Aufeinandertreffen im September 2019 mussten sich die Mädels aus Bregenz mit einem Tor geschlagen geben. 

"In den letzten beiden Spielen zeigten unsere Mädels ihr Können, die Abwehr war konsequent und schöne Zusammenspiele machten das Spiel spannend und attraktiv für die ZuseherInnen, die die Mannschaft tatkräftig unterstützt haben. Besonders stolz sind wir, dass sich von 11 Spielerinnen, 8 in die Torschützenliste eintragen könnten. Im letzten Spiel gegen Lustenau geht es nochmal um Alles! Unser Ziel ist der 6. Tabellenrang!", so Micha und Sabine Bitriol.