Zum Inhalt springen

Detail

wU14 siegt souverän gegen den TSZ Lindenberg

Am Samstag den 08.02 startete die wU14 um 11:20 Uhr gegen die ersatzgeschwächt angereiste Mannschaft aus Lindenberg. Nachdem kein Schiedsrichter zum Spiel erschien, sprang Stefan Zumtobel ein und pfiff die Partie souverän. Bei einem Halbzeitstand von 16:2 wurden die Seiten getauscht. Alle Mädels kamen zu viel Einsatzzeiten und konnten sich auch fast alle in die Torschützenliste eintragen. Der Endstand von 33:7 spiegelte dann auch die absolut souveräne Leistung der ganzen Mannschaft wieder. Glückwunsch zu einem tollen Spiel.

Spielerinnen: Sonnleitner, Neyer, Rus 3, Hinteregger Lina 2, Avci 3, Günther 1, Zivanovic 8/2, Aichner, Steurer 2, Hinteregger Maia 2, Berkmann 12/1.