Zum Inhalt springen

Soziale Projekte

Bregenz Handball ist weit mehr als nur ein Sportverein. Wir erfüllen eine soziale Verantwortung, haben eine gesellschaftliche Funktion, bieten eine zweite Heimat, unterstützen die Entwicklung junger Menschen, sind eine große Familie. Genau aus diesem Grund nutzen wir unser wertvolles Netzwerk an starken Partnern auch um soziale Projekte zu unterstützen und zu helfen - helfen Sie auch!

W&W Patenkinder

Im Rahmen des Saisonstarts der Bregenzer Handballer fand am 27.8.2016 beim RIMC Hotels & Resorts Supercup 2016 ein FUN-MATCH zum Wohl der "Wann & Wo Patenkinder" statt. Das "Team Trainer" hat das Spiel gegen das laufstarke "Team Jugend" mit 34:24 gewonnen.
Jedes Tor war den Sponsoren Geiger Reisen, Peko unt ATRIUM -Raum für Ideen zehn Euro Wert. Zur Überraschung aller wurde jedoch nicht nur der Betrag für die erzielten Tore gespendet: Der Gesamtbetrag wurde sogar auf 1000 Euro aufgestockt und von Bregenz Handball Geschäftsführer Christoph Makovec direkt im Anschluss an "W&W Patenkind" Anna übergeben.

W&W Patenkinder

"Geben für Leben" ist ein gemeinnütziger Verein in Vorarlberg mit der Mission, an Leukämie erkrankten Menschen die höchstmögliche Chance auf Überleben zu geben! Dies wird erst durch Ihre Hilfe möglich, indem Sie sich typisieren lassen und sich somit als Spender und potentieller Lebensretter zur Verfügung stellen.

"Geben für Leben" ist Teil eines globalen Netzwerks: Die Merkmale aller typisierten Personen sind weltweit durch autorisierte Ärzte einsehbar und können dadurch einen Menschen vor dem sicheren Tod bewahren - wo immer sich dieser befindet!

Nähere Informationen finden Sie unter www.gebenfuerleben.at

Manche Kinder sind wie kleine Kücken.
Das Netz für Kinder fängt auf, federt ab und fördert.


Auch in Vorarlberg gibt es Kinder, die in schwierigen Familienverhältnissen aufwachsen. Das Netz für Kinder hilft diesen Kindern ihre Talente und Fähigkeiten zu fördern und unterstützt sie in ihrer Entwicklung für eine positive Zukunft - und das bereits seit 1996. In unseren bewährten Kindergruppen, den Familienwochen, in unserem Kinderhaus talENTE und mit Unterstützung engagierter Ehrenamtlicher können diese stark gefährdeten Kinder neue Verhaltensweisen sowie praktische Fertigkeiten entwickeln und - das Wichtigste - sie erleben glückliche, unbeschwerte Stunden im Kreise anderer Kinder.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.netz-fuer-kinder.at

 Vor 6 Jahren startete das Projekt SOZIALER HANDBALL erstmal in Österreich, Der gegründete Verein Handballspecials TS Dornbirn suchte Kontakte zu Vereinen in Deutschland, wo diese Art von Handballspielen schon länger etabliert ist. Nach diversen Spielen und Turnieren wurde letztes Jahr der eigenständige Verein, die Handballspecials Vorarlberg gegründet, und im Sommer folgte die Vereinsgründung WAT Fünfhaus Handballspecials.

Die Spielregeln sind dem internationalen EHF Reglement angepasst, nur ein paar Punkte werden als Kann-Bestimmungen vor dem Spiel mit der Spielleitung festgelegt. Es ist besonders wichtig dass die Athleten human im Spiel begleitet werden, daher wird auch immer mit 2 Unified Partnern gespielt, die die Spieler mit mentaler Einschränkung führen. Derzeit spielen in Österreich über 30 Athleten/innen Handball und entwickeln sich rasant.

Wirtschaftlich beheimatet sind die Vereine im ÖHB und deren Landesverbände, dem ÖBSV und deren Landesverbände sowie in den Dachverbänden. Auch der EHF hat Interesse international den sozialen Handball zu unterstützen, hier laufen bereits Bestrebungen Turniere auszutragen.

Immer am Ball!

Kontakt:
Ferdinand Armellini (Obmann)
Mockenstrasse 53
A-6971 Hard
M +43 6644143385