Zum Inhalt springen

Alle News

  • Bregenz Handball gewinnt Testspiel gegen HSC Kreuzlingen

  • Unsere Trikots für die Saison 2022/23 sind ab sofort erhältlich!

  • Knappe Testspielniederlage gegen TSV St. Otmar St. Gallen

Bregenz Handball bindet mit Claudio Svečak und Jan Kroiss langfristig zwei junge Talente

Bregenz Handball verlängert frühzeitig die Verträge von Claudio Svečak und Jan Kroiss. Geschäftsführer Björn Tyrner: „Beide spielen in unseren Planungen eine wichtige Rolle, daher wollten wir bereits ein Jahr vor dem ursprünglichen Vertragsende ein Zeichen setzen. Claudio ist ein ausgezeichneter Handballer und kann uns sowohl am Flügel als auch als Spielmacher helfen. Jan ist Nationalteamtorhüter der Junioren und hat den Fokus richtig gelegt. Sie können in den nächsten Jahren zum Gesicht des Vereins werden.“

Claudio Svečak hat seinen Vertrag um drei Jahre verlängert und wird dem Verein damit mindestens bis zur Saison 2024/25 erhalten bleiben. Der 20-Järige unterstützt Alexander Wassel auf der Linksaußen Position und ist bereits seit mehreren Jahren Teil der Kampfmannschaft. Claudio zeigte in der letzten Saison eine konstant gute Leistung und konnte auch zum Ende der Saison mit mehreren 100% Wurfquoten glänzen.

Der gelernte Spielmacher blickt mit Vorfreude auf die nächsten Jahre in Bregenz: „Es freut mich riesig auch die nächsten 3 Jahre für Bregenz Handball spielen zu dürfen und mit dieser tollen Mannschaft, vor einer vollen Halle mit den besten Fans, weitere Erfolge feiern zu können.“

Jugendnationaltorhüter Jan Kroiss hat seinen Vertrag mit Bregenz Handball um zwei Jahre verlängert. Der 20- Jährige Handballakademiker steht bereits seit der letzten Saison fest im Kader der 1. Mannschaft und wir in der nächsten Spielzeit zusammen mit Ralf Patrick Häusle unser Torwart-Duo bilden. Jan überzeugt immer wieder mit spektakulären Paraden und wurde im letzten Viertelfinalspiel gegen HC Linz AG sogar mit dem MVP-Award ausgezeichnet.

Das sagt Jan zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich bin überaus glücklich und zufrieden. Mit dieser frühzeitigen Vertragsverlängerung hat mir der Verein sein vollstes Vertrauen gegeben. Ich freue mich auf die nächsten Jahre hier, da ich spüre wie gut ich hier aufgehoben bin. Nächste Saison beginnt meine sechste Saison in Bregenz seit ich von Salzburg hierher gewechselt bin und ich kann spüren wie Bregenz Handball immer mehr meine Heimat wird. Ich fühle mich einfach wohl und möchte Bregenz und den Fans etwas zurück geben für das Vertrauen und die Unterstützung, die sie mir geschenkt haben über die letzten Jahre. Der Cupsieg letzte Saison soll nur der Anfang sein.“

Fotos: Walter Zaponig