Zum Inhalt springen

Alle News

  • Zu Gast beim Tabellenführer: Bregenz Handball trifft auf Förthof UHK Krems

  • Bregenz Handball feiert 33:27-Heimsieg gegen BT Füchse Auto Pichler

  • Bregenz Handball verlängert mit Spielmacher Matic Kotar

Am Samstag begrüßt Bregenz Handball HC FIVERS WAT Margareten zum Topspiel

Nach dem hart erkämpften 26:25-Auswärtssieg gegen HC Linz AG, steht mit dem Heimspiel gegen HC FIVERS WAT Margareten am Samstag bereits das nächste Topspiel auf dem Programm der Bregenzer Handballer.

Mit 6:2 Punkten, verweilen die Margaretner momentan auf dem 3. Tabellenplatz. Bisher musste sich das Team von Trainer Peter Eckl lediglich dem amtierenden Meister und derzeitigen Tabellenführer Förthof UHK Krems mit 22:28 geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende konnten sich die Fivers in eigener Halle mit 34:25 gegen HSG Bärnbach/Köflach durchsetzen und den dritten Saisonsieg einfahren.

Heuer zurück im Team der Margaretner ist Fabio Schuh. Zudem haben mit Jakob Nigg, Florian Heizinger und Jan David, drei junge Spieler den Sprung von der ZTE HLA Challenge Mannschaft in die 1. Mannschaft geschafft. Abgänge gab es in diesem Jahr keine.

Rechtsaußen Robin Kritzinger: „Wir wollen den Schwung aus den letzten 45 Minuten in Linz, die einfach unglaublich waren, in das Spiel am Samstag mitnehmen. Außerdem wollen wir mit unseren Fans in der Handball-Arena Rieden-Vorkloster genau diesen Teamgeist erneut auf das Spielfeld bringen.“

Trainer Michael Roth: „Spätestens nach dem wichtigen Sieg in Linz, haben wir alle gemerkt, dass wenn wir gut verteidigen und einen guten Torhüter haben, wir vielen Mannschaften auf Augenhöhe begegnen können. Wichtig ist jetzt, dass wir an den Themen Abwehrspiel und bessere Effektivität weiterarbeiten. Wir gehen mit Selbstvertrauen in das nächste Heimspiel und hoffen natürlich, dass wir mit unseren Fans zusammen den ersten Heimsieg der Saison feiern können.“

 

5. Runde ZTE HLA Meisterliga

Bregenz Handball vs. HC FIVERS WAT Margareten

Samstag, 01.10.2022, 19:00 Uhr

Handball-Arena Bregenz

Tickets: https://bit.ly/3RoUmFy 

Foto: Walter Zaponig