Zum Inhalt springen

Aktive Mannschaften

Lockdown: Was nun?

Liebe Handballfreunde,

 

Heute tritt, voraussichtlich für 20 Tage (bis inklusive 12.12.2021) ein weiterer Lockdown in Kraft, der leider Auswirkungen auf (Vereins-)Sport an sich und natürlich auch auf uns als Bregenz Handball hat. Mit der neuen Verordnung folgt auch wieder die rechtliche Unterteilung in Breitensport und Spitzensport. Als Spitzensport gilt laut Verordnung „Wettkampforientierter Sport mit dem Ziel, nationale oder internationale Höchstleistungen hervorzubringen“. Die Einteilung, wer als Spitzensport und wer als Breitensport gilt, obliegt nicht uns als Verein, sondern dem ÖHB, Sport Austria und in letzter Instanz dem Ministerium.

 

Was bedeutet das für uns?

 

Jene Mannschaften, die vom ÖHB (in Rücksprache mit Sport Austria und dem Ministerium) als „Spitzensport“ eingestuft sind dürfen weiterhin unter Einhaltung strenger Auflagen, beispielsweise dem Betreten der Halle mit FFP2-Maske und exakter Dokumentation aller Trainings, trainieren und ihre Wettbewerbe austragen. Wir haben die Spitzensport-Bestätigungen bereits erhalten und sowohl die mannschaftlichen als auch individuellen Bescheinigungen an die Trainer folgender Mannschaften weitergeleitet, sodass hier weiterhin ein ordentlicher Trainings- und Spielbetrieb abgehalten werden kann:

 

  • 1. Mannschaft (HLA Meisterliga)
  • Future Team (HLA Challenge)
  • Männliche U16 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU16)
  • Männliche U14 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU14)

 

Jene Mannschaften, die keine Spitzensport-Bestätigung vom ÖHB erhalten haben, fallen in die Kategorie des „Breitensport“. Diesen Mannschaften bleibt der Zutritt zu den Hallen, sowohl für Trainings als auch für Spiele in den kommenden Wochen leider verwehrt. Betroffen davon sind folgende Trainingsgruppen und Teams:

 

  • Damen
  • Herren 2
  • Weibliche U16
  • Weibliche U12
  • Männliche U12
  • Weibliche U10
  • Männliche U10
  • Gemischte U8
  • Minis

 

Unseren Trainer:innen im Breitensport kann an dieser Stelle gar nicht genug gedankt werden, dass sie abermals die Energie aufbringen ihre Mannschaften aktiv und kreativ durch einen Lockdown zu begleiten! Wir stehen in permanentem Kontakt mit dem ÖHB um alle Möglichkeiten, die es eventuell zurzeit gibt oder die sich in naher Zukunft ergeben, auszuschöpfen und informieren in der Folge schnellstmöglich unsere Trainer:innen über etwaige Fortschritte und/oder Erleichterungen.

 

Der Lockdown hat auch Auswirkungen auf unsere geplanten Events:

 

  • 28.11.2021      1. Modul Handballschule       VERSCHOBEN
  • 04.12.2021      Fanfahrt Löwen - Füchse      ABGESAGT*
  • 05.12.2021      mU10-Spieltag                       VERSCHOBEN
  • 07.12.2021      Weihnachtsfeier                     VERSCHOBEN

 

* Etwaig bereits bei uns eingelangte Zahlungen werden natürlich rückerstattet!

 

Wir halten euch bei Neuerungen auf dem Laufenden und stehen euch bei Fragen zur derzeitigen Situation gerne unter jugendleitungbregenz-handballat zur Verfügung!

 

 

Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald wieder in der Halle!

 

Die aktuell gültige Verordnung finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_475/BGBLA_2021_II_475.html

Helden von Morgen

Lockdown: Was nun?

Liebe Handballfreunde,

 

Heute tritt, voraussichtlich für 20 Tage (bis inklusive 12.12.2021) ein weiterer Lockdown in Kraft, der leider Auswirkungen auf (Vereins-)Sport an sich und natürlich auch auf uns als Bregenz Handball hat. Mit der neuen Verordnung folgt auch wieder die rechtliche Unterteilung in Breitensport und Spitzensport. Als Spitzensport gilt laut Verordnung „Wettkampforientierter Sport mit dem Ziel, nationale oder internationale Höchstleistungen hervorzubringen“. Die Einteilung, wer als Spitzensport und wer als Breitensport gilt, obliegt nicht uns als Verein, sondern dem ÖHB, Sport Austria und in letzter Instanz dem Ministerium.

 

Was bedeutet das für uns?

 

Jene Mannschaften, die vom ÖHB (in Rücksprache mit Sport Austria und dem Ministerium) als „Spitzensport“ eingestuft sind dürfen weiterhin unter Einhaltung strenger Auflagen, beispielsweise dem Betreten der Halle mit FFP2-Maske und exakter Dokumentation aller Trainings, trainieren und ihre Wettbewerbe austragen. Wir haben die Spitzensport-Bestätigungen bereits erhalten und sowohl die mannschaftlichen als auch individuellen Bescheinigungen an die Trainer folgender Mannschaften weitergeleitet, sodass hier weiterhin ein ordentlicher Trainings- und Spielbetrieb abgehalten werden kann:

 

  • 1. Mannschaft (HLA Meisterliga)
  • Future Team (HLA Challenge)
  • Männliche U16 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU16)
  • Männliche U14 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU14)

 

Jene Mannschaften, die keine Spitzensport-Bestätigung vom ÖHB erhalten haben, fallen in die Kategorie des „Breitensport“. Diesen Mannschaften bleibt der Zutritt zu den Hallen, sowohl für Trainings als auch für Spiele in den kommenden Wochen leider verwehrt. Betroffen davon sind folgende Trainingsgruppen und Teams:

 

  • Damen
  • Herren 2
  • Weibliche U16
  • Weibliche U12
  • Männliche U12
  • Weibliche U10
  • Männliche U10
  • Gemischte U8
  • Minis

 

Unseren Trainer:innen im Breitensport kann an dieser Stelle gar nicht genug gedankt werden, dass sie abermals die Energie aufbringen ihre Mannschaften aktiv und kreativ durch einen Lockdown zu begleiten! Wir stehen in permanentem Kontakt mit dem ÖHB um alle Möglichkeiten, die es eventuell zurzeit gibt oder die sich in naher Zukunft ergeben, auszuschöpfen und informieren in der Folge schnellstmöglich unsere Trainer:innen über etwaige Fortschritte und/oder Erleichterungen.

 

Der Lockdown hat auch Auswirkungen auf unsere geplanten Events:

 

  • 28.11.2021      1. Modul Handballschule       VERSCHOBEN
  • 04.12.2021      Fanfahrt Löwen - Füchse      ABGESAGT*
  • 05.12.2021      mU10-Spieltag                       VERSCHOBEN
  • 07.12.2021      Weihnachtsfeier                     VERSCHOBEN

 

* Etwaig bereits bei uns eingelangte Zahlungen werden natürlich rückerstattet!

 

Wir halten euch bei Neuerungen auf dem Laufenden und stehen euch bei Fragen zur derzeitigen Situation gerne unter jugendleitungbregenz-handballat zur Verfügung!

 

 

Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald wieder in der Halle!

 

Die aktuell gültige Verordnung finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_475/BGBLA_2021_II_475.html

Lockdown: Was nun?

Liebe Handballfreunde,

 

Heute tritt, voraussichtlich für 20 Tage (bis inklusive 12.12.2021) ein weiterer Lockdown in Kraft, der leider Auswirkungen auf (Vereins-)Sport an sich und natürlich auch auf uns als Bregenz Handball hat. Mit der neuen Verordnung folgt auch wieder die rechtliche Unterteilung in Breitensport und Spitzensport. Als Spitzensport gilt laut Verordnung „Wettkampforientierter Sport mit dem Ziel, nationale oder internationale Höchstleistungen hervorzubringen“. Die Einteilung, wer als Spitzensport und wer als Breitensport gilt, obliegt nicht uns als Verein, sondern dem ÖHB, Sport Austria und in letzter Instanz dem Ministerium.

 

Was bedeutet das für uns?

 

Jene Mannschaften, die vom ÖHB (in Rücksprache mit Sport Austria und dem Ministerium) als „Spitzensport“ eingestuft sind dürfen weiterhin unter Einhaltung strenger Auflagen, beispielsweise dem Betreten der Halle mit FFP2-Maske und exakter Dokumentation aller Trainings, trainieren und ihre Wettbewerbe austragen. Wir haben die Spitzensport-Bestätigungen bereits erhalten und sowohl die mannschaftlichen als auch individuellen Bescheinigungen an die Trainer folgender Mannschaften weitergeleitet, sodass hier weiterhin ein ordentlicher Trainings- und Spielbetrieb abgehalten werden kann:

 

  • 1. Mannschaft (HLA Meisterliga)
  • Future Team (HLA Challenge)
  • Männliche U16 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU16)
  • Männliche U14 (ÖHB Elite Nachwuchs Cup MU14)

 

Jene Mannschaften, die keine Spitzensport-Bestätigung vom ÖHB erhalten haben, fallen in die Kategorie des „Breitensport“. Diesen Mannschaften bleibt der Zutritt zu den Hallen, sowohl für Trainings als auch für Spiele in den kommenden Wochen leider verwehrt. Betroffen davon sind folgende Trainingsgruppen und Teams:

 

  • Damen
  • Herren 2
  • Weibliche U16
  • Weibliche U12
  • Männliche U12
  • Weibliche U10
  • Männliche U10
  • Gemischte U8
  • Minis

 

Unseren Trainer:innen im Breitensport kann an dieser Stelle gar nicht genug gedankt werden, dass sie abermals die Energie aufbringen ihre Mannschaften aktiv und kreativ durch einen Lockdown zu begleiten! Wir stehen in permanentem Kontakt mit dem ÖHB um alle Möglichkeiten, die es eventuell zurzeit gibt oder die sich in naher Zukunft ergeben, auszuschöpfen und informieren in der Folge schnellstmöglich unsere Trainer:innen über etwaige Fortschritte und/oder Erleichterungen.

 

Der Lockdown hat auch Auswirkungen auf unsere geplanten Events:

 

  • 28.11.2021      1. Modul Handballschule       VERSCHOBEN
  • 04.12.2021      Fanfahrt Löwen - Füchse      ABGESAGT*
  • 05.12.2021      mU10-Spieltag                       VERSCHOBEN
  • 07.12.2021      Weihnachtsfeier                     VERSCHOBEN

 

* Etwaig bereits bei uns eingelangte Zahlungen werden natürlich rückerstattet!

 

Wir halten euch bei Neuerungen auf dem Laufenden und stehen euch bei Fragen zur derzeitigen Situation gerne unter jugendleitungbregenz-handballat zur Verfügung!

 

 

Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald wieder in der Halle!

 

Die aktuell gültige Verordnung finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_475/BGBLA_2021_II_475.html